Ausbildung in Skan-Körperarbeit

Wir geben unsere langjährigen Erfahrungen und unser Wissen in der Aus- und Fortbildung in Skan-Körperpsychotherapie weiter.

Schwerpunkte der Ausbildung

Grundlagen der klassischen Vegetotherapie

Die Arbeit an der “Matte”; Basisinterventionen;
Verständnis der segmentären Anordnung der Panzerung, deren Auswirkung auf Lebendigkeit, Haltung und Denkmuster

Atmen als Interventionsform in der körperorientierten Psychotherapie

Atemmuster und Panzerung – die Bedeutung von Atmung für alle lebendigen Prozesse; Kontraktion und Expansion; Atemorientierte Interventionsrituale / „Face-to-Face Breathing“

Therapeutische Beziehung – „vegetativen Identifikation“

Kontakt und Resonanz in der Körperarbeit;
den Körper als untrennbaren Teil der individuellen Existenz verwoben mit dem Charakter erleben, begreifen und ausfüllen;

Therapeutische Gruppe – Theaterarbeit

Die Gruppe als Salutogenetische Gemeinschaft; gruppendynamische Prozesse;
Umgang mit verbaler Kommunikation in der Körperarbeit;
Einführung in das „Streaming Theatre“ – im persönlichen Prozess Verletzungen und Ängste erkennen und der Sehnsucht und Lebendigkeit Ausdruck verleihen

Struktur und Dynamik der Charakterpanzerung

Tiefenpsychologie und frühkindliche Entwicklung; Auswirkung von Trauma- und Gewalterfahrung; Widerstand und psychosomatische Symptome

Selbsterfahrung

Das Erleben emotionalen und energetischen Grenzen am eigenen Körper vermittelt ein tiefes Verständnis der Arbeit am Körper und für die vielfältigen Schutz- und Abwehrmechanismen. Nur wer den Prozess einer Lösung der Panzerung durchläuft, wird später in der Lage sein, mit Menschen in dieser Tiefe zu arbeiten.

Zielgruppe dieser Ausbildung sind Menschen

•die in heilenden oder therapeutischen Berufen arbeiten oder arbeiten wollen,

•die als Coaches, TrainerInnen, LehrerInnen oder in der Leitung von Teams tätig sind und

•die an einer persönlichen Öffnung und an der Erweiterung des eigenen lebendigen Ausdrucks interessiert sind.

In der Ausbildung machen wir unsere persönlichen Vorgehensweisen, unsere Angebote und Interventionen transparent. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterstützen wir in ihrer Absicht, das Erlernte professionell umsetzen zu können.

Umfang der Ausbildung und Termine

die Ausbildung umfasst 30 Wochenenden (jeweils Freitag 18:00 bis Sonntag 13:00 Uhr),

3 zweiwöchige Intensiv-Workshops über einen Zeitraum von drei Jahre

Ausbildungsstart ist das Wochenende: 05. – 07. Juni 2020

weitere Termine

Sommerworkshop 2020
Skan-Flusswanderung

So. 02. Aug. – So. 09. Aug.

oder

So. 09. Aug. – So. 16. Aug.

siehe gesonderte Ausschreibung

Wochenenden 2020

04. – 06. September

02. – 04. Oktober

13. – 15. November

Für ausführlichere Informationen bitten wir, mit uns ein persönliches Gespräch zu vereinbaren.

Weitere Informationen