matratze
kissen
Männergruppe
kissengruppe
Flussfahrt
Masken
wiese

Frauengruppe

ist innehalten … gemeinsam …

tief atmen … durchatmen … aufatmen …

in den Körper … spüren …

wie es sich anfühlt … Weiblichkeit …

und es lassen, einander begegnen,

sich einlassen … es wagen …

lauschen … dem inneren Rhythmus …

dem Herzschlag der Anderen, …

miteinander … lachen, schimpfen, …

traurig, zart, kraftvoll … sein …

einfühlen, … mutig sein, dabei bleiben

mit Angst, Wut oder Lust und Neugier, …

Liebe in den Augen, … Ärger im Herzen,…

einen Ausdruck finden … unabhängig,

kompromisslos … kraftvoll … sich zumuten,

anlehnen, halten, … halten lassen,

nehmen ohne Bescheidenheit , …

Verantwortung nehmen,…genießen,

gehört werden, … zuhören, vertrauen,

zutrauen, … sich schenken, …

mit dem Herzen schauen, …

Musik und Tanz werden, … strömen, …

sich mitteilen, … Ideen und Impulse leben

und wachsen lassen, … miteinander denken

… teilen … still werden … klar werden …

Kraft und Lebendigkeit spüren und ausstrahlen

was wichtig ist, … tun.

In dieser Gruppe arbeite ich mit Frauen, die sich auf einen Weg zu sich selbst einlassen, die jenseits von Bekanntem mit dem eigenen Körper und ihrer Weiblichkeit in Fühlung gehen wollen und bereit sind, tiefen Gefühlen zu begegnen, eigenen sowie auch denen der anderen Frauen. Im Zeigen dessen, was ist, liegen das Risiko und die Chance, ungewohnte und nährende Erfahrungen zu machen. Wenn lange zurückgehaltene Gefühle auftauchen, herausbrechen oder weinend herausfließen, ist es heilsam, wenn andere Frauen da sind und da bleiben, zuhören, sich zuwenden, in Berührung gehen ohne Sentimentalitäten oder Rührseligkeit. Die Gemeinschaft der Gruppe bietet dabei Geborgenheit und ist auch Herausforderung.

Frauengruppe Darmstadt
Mo. 19:15 - 22:15 Uhr

Meine Absicht ist es, Sie dabei zu unterstützen, verschüttete Lebensfreude wieder zu spüren, Verständnis und Liebe für sich selbst zu empfinden, versteckte Potenziale und Ressourcen zu entdecken und ins Leben zu holen sowie Ihre Kontakt- und Beziehungsfähigkeit zu vertiefen.

Skan-Körperarbeit in der Gruppe ist Vegetotherapie im Gruppenprozess: Atem- und Körperübungen im Kontakt, Begegnungen und Berührungen, Ausdruck durch Tanz und Streaming Theatre. Sich mitzuteilen und über Erlebtes zu sprechen sind wesentliche Bestandteile, um zu verstehen. Als Unterstützung für Klärungsprozesse verwende ich auch systemische Methoden wie Aufstellungen und Skulpturarbeit.

Die Teilnahme setzt eine einführende Einzelsitzung voraus.

zurück zum Angebot   Erfahrung